Vita

20. Februar 1986
Österreich
36
160 cm
blond
blau
Deutsch, Englisch, Französisch (Basics)
wienerisch, niederösterreichisch, american accent
Mezzosopran
Wien, Stockerau, Berlin

SCHAUSPIELDIPLOM 2008

Schauspielschule Drama College Wien
(Abschluss mit paritätischer Bühnenreifeprüfung)

MAGISTRA DER THEATER-, FILM- UND MEDIENWISSENSCHAFT 2013

Universität Wien/Freie Universität Berlin (Erasmusstipendium)

TRAINING

Privatunterricht bei Katja Lehmann, Raphael von Bargen
Method Acting Workshop bei Christin Amy Artner
General American Accent Unterricht bei Page Clements, T.Schreiber Studio New York
Scene Study Workshop bei Eric Michael Gillett, HB Studio New York
Gesangsunterricht seit 2005 bei Romana Lakinger, In Choi und Eva Klampfer (www.lylit.com)

Theater Ensemble Radiks/ Berlin (2014-2016)

Fake, Rolle Lea, Regie Karl Koch

Sommertheater Perchtoldsdorf/ Wien (2015)

Der Zauberer von Oos, Rolle Die böse Hexe des Westens, Regie Birgit Oswald

Sommertheater Perchtoldsdorf/ Wien (2014)

Das Dschungelbuch, Rolle Tabaqui/Chil, Regie Birgit Oswald

Knopftheater Frida und Fred mit anschließender Österreich-Tournee (2011-2013)

"Kleiner Eisbär, wohin führst Du?", Rolle: Eisbär, Regie: Wolfgang Blassnig, Quasi-Quasar-Theater

Sommer…Kinder…Theater Perchtoldsdorf (2013)

„Das Dschungelbuch“, Rolle: Chil/ Tabaqui, Regie: Birgit Oswald

Musikvideo Berlin (2013)

„100.094 Baustellen in Berlin“, Rolle: Baustellenjudith, Regie: Elia Brose

Schauspielhaus Wien (2011)

"Papier. Waren. Pospischil", Lesung Schreibklasse, Rolle: Melli, Text: Theodora Bauer, Regie: Katharina Schwarz

Szene Bunte Wähne Theaterfestival Horn (2011)
Dschungel Wien (2010) "CUT" nominiert für den STELLA -Darstellender. Kunst. Preis für junges Publikum

"Cut", Rolle: Zeitstudentin, Regie: Claudia Bühlmann

Ragnarhof Wien "Mimamusch" (2007-2011)

  • "Frau Sieht Nicht", Rolle: Silke Sieht, Konzept/Regie: Judith Christian, Daniela Moser
  • "Dunken's Schafskopf ", Rolle: Dina, Konzept/Regie: Judith Christian, Stefan Kurt Reiter
  • "In a box...things that remind you, me, she", Rolle: Madame diner par excellence, Konzept/Regie: Judith Christian
  • "Götterspeise", Rolle: Anna, Konzept/Regie: Andreas Farthofer
  • "Die Wahrheit", Rolle: Luise Komisch, Konzept/Regie: Tiberius Stansciu

Drachengasse Wien, Schauspielbar (2010)

"Pharmaschinken", Rolle: Kokett, Regie: Stefan Reiser Gesamtkonzept: Donald Padel

Theater im Werkraum, Wien (2009)

  • "Vorwärts/Rückwärts"
  • "Film ab"
  • "A tribute", Improvisation, Konzept: Lautlos und Peng

TAG-Theater Wien (2008)

"Peepschuh", Rolle: Böser Stiefschuh,  Regie: Claudia Bühlmann

Wiener Festwochen/ Museumsquartier (2008)

"Ich sterbe als Land" von Dimitris Dimitriadis, Rolle: Griechin, Regie: Michael Marmarinos

Dschungel Wien (2007-2008)

  • "Performance zu Theaterpädagogik", Rolle: Nachrichtenreporterin
  • "Touch Me", Rolle: Lederjacke
  • "CinderElla" ,Rolle: Böse Stiefschwester
  • "Die Bühlmännerinnen", Rolle: Bühlmännerin
Regie: Claudia Bühlmann

Ateliertheater Wien (2007)

„One night stand“ (Kurzfassung von Schnitzles „Reigen“), Rolle: Die Schauspielerin, Regie: Katja Thost- Hauser

Piran, Slowenien (2006)

„Was ihr wollt“, Rolle: Viola / Olivia, Regie: Claudia Bühlmann

Schuberttheater Wien (2006)

„Alma Mahler-Werfels Erinnerungen an ihr ereignisreiches Leben“, Rolle: Alma Mahler-Werfel, Regie: Trude Ackermann

Leopoldmuseum Wien / Museumsquartier (2006)

„Alma Mahler-Werfels Erinnerungen an ihr ereignisreiches Leben“, Rolle: Alma Mahler-Werfel, Regie: Trude Ackermann

Theater Akzent Wien (2006)

„A Christmas Carol“, Regie: Katja Thost-Hauser

Download der Vita